Der Umbau geht weiter!

Das letzte Gebäude wird saniert

Die Sanierungsarbeiten im Hauptgebäude sind gestartet. Seit den Sommerferien 2022 werden Wände rausgerissen und versetzt. Einige Container voll Schutt haben unseren Schulhof schon verlassen. Die Spannung steigt, wie das fertige Gebäude mit den neuen Büros und dem Mitzi aussehen wird.

Ein weiterer großer Schritt ist getan!

Endlich sind die Sanierungsarbeiten im Altbau abgeschlossen. Anfang Juni ziehen die zukünftigen 2. Klassen in den sanierten Trakt.
Zum neuen Schuljahr 2022/23 ziehen die zukünftigen 1. Klassen um, damit der vorletzte Sanierungsabschnitt kann. Auch die Schulleitung sowie alle Fachräume müssen umziehen, damit der Verwaltungstrakt saniert werden kann.
Das wird noch einmal ein Kraftakt!

Hier könnt ihr schon jetzt einen Blick in die frisch sanierten Klassenräume werfen...

Es ist viel passiert...

In den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien wurden die Container abgebaut. Die 1. Klassen wurden derweil in den Fachräumen der Schule unterrichtet. Neben dem Unterricht haben die Kolleginnen die Klassenräume im Neubau hergerichtet. Schließlich sollen die 1. Klassen ja nach den Ferien in ihre neuen Räume einziehen.

Hier könnt ihr schon jetzt einen Blick in die Klassen werfen...

...und ein Ende ist in Sicht!

Der 1. Jahrgang soll noch vor Weihnachten in die neuen Räume einziehen. Endlich werden dann die Container abgebaut und unser Schulhof wird wieder größer.
Zu den Osterferien hin sollen auch die Räume für den jetzigen 2. Jahrgang fertig sein.

Neben den Klassenräumen für 2 Jahrgänge gibt es im Neubau einen Bewegungsraum und einen neuen Snoezelenraum.

Trotz Corona gehen die Arbeiten am Neubau stetig voran. Ende 2020 soll der Bau fertig sein. Wir sind gespannt! Hier schon einmal aktuelle Eindrücke von der Baustelle.

Seit Ende Januar 2020 schreiben die Kinder der 4a das Baustellen-Tagebuch.
Wir sind gespannt auf die Neuigkeiten vom Bau!

Seit Ende Oktober 2019 schreiben die Kinder der 4b das Baustellen-Tagebuch.
Wir sind gespannt auf die Neuigkeiten vom Bau!

Ab sofort berichtet die Klasse 4c in ihrem Baustellentagebuch vom Fortschritt der Arbeiten.
Viel Spaß beim Lesen!

Neubau mit Bewegungsraum

Der Abriss hat begonnen

Nachdem vor den Ferien schon große Teile des Schulhofs abgesperrt worden waren, haben nun die Arbeiten begonnen.

Auf dem großen Schulhof stehen nun zwei große Container, in die die Klassen 4b und 4c nach den Ferien einziehen werden.

Glasgang sowie der Bewegungsraum sind bereits abgerissen, auf dem kleinen Schulhof stapelt sich der Schutt.

 

 

August 2019

Die Mobilbauten stehen

Rechtzeitig zum Schulbeginn sind die neuen Mobilbauten bezugsfertig. Die Kolleginnen nutzen die letzten Tage der Ferien, um die Klassen einzuräumen.

Inzwischen ist der Abriss abgeschlossen. Noch ist der kleine Schulhof voller Bauschutt, der nach und nach abtransportiert wird.